StartseiteInfo-SeitenVerkehr allgemein

Fahrzeugschein und Fahrzeugbrief werden ersetzt

Seit dem 1. Oktober 2005 gibt es neue Fahrzeugdokumente, die den Fahrzeugschein und Fahrzeugbrief ersetzen. Die neuen Dokumente sind europaweit einheitlich und - natürlich - viel besser lesbar und fälschungssicherer (weil das beim Euro ja auch schon so gut geklappt hat). Aber keine Sorge, Sie bauchen nicht mit Ihren alten Papieren zu Behörden zu laufen, um sie umzutauschen, sondern sie werden Stück für Stück ersetzt, wenn es zur Ummeldung oder zum Halterwechsel geht.

Der bisherige Fahrzeugschein wird durch die Zulassungsbescheinigung Teil I ersetzt, die ähnlich aussieht wie der alte Schein. Der Fahrzeugbrief wird ersetzt durch die Zulassungsbescheinigung Teil II im Format DIN A4. Hierin können nur noch zwei Halter in Folge eingetragen werden (eine tolle Verbesserung, stimmt's?). Wenn man ein ungerader Käufer ist, dann kann man bei der Ummeldung somit gleich noch die Gebühren für ein neues Dokument bezahlen. Die Gesamtzahl der Vorbesitzer bleibt auf dem Papier zum Glück noch vermerkt. Wie es alles genau geht, weiß hoffentlich Ihre KFZ-Zulassungsstelle.

Kurze Nachrichten
Tachomanipulation
BestellungenKontaktImpressumAGB