StartseiteInfo-SeitenBuchbesprechungen

Motorradbücher

Gute Bücher müssen nicht nur Neuerscheinungen sein - Anregungen finden Sie hier. Leider sind einige dieser Bücher inzwischen nicht mehr lieferbar, aber bei Amazon gibt es die Chance, sie machnmal noch gebraucht zu bekommen.

Crius: Mit dem Motorrad um die Welt

Im Jahre 1926 unternahmen Robert Sexé und Henri Andrieux mit zwei 6,5-PS-Motorrädern eine Weltreise von Frankreich über Sibirien und Japan nach Amerika. Jahre später, 1973, erschien die Geschichte dieser Abenteuerreise in deutscher Sprache, nachdem sie Christian Christophe ("Crius") kurz zuvor in französischer Sprache veröffentlicht hatte; und dieses Buch gibt es nun als Reprint. Die beschriebene Reise ist bestens geeignet, massive Komplexe auszulösen, weil sei jede heutige Tour zur Kaffeefahrt deklassiert. Grotesk ist dagegen, was man in den Siebzigern für erwähnenswert über die Zwanziger hielt. Und ebenso grotesk ist, was man vor 25 Jahren für einen jung-dynamischen Stil hielt. Daher: Ein Reisebuch-Sammler sollte seine Bibliothek mit diesem Buch auffüllen - wer dagegen Hilfen für Touren sucht oder sich für Oldie-Technik interessiert, ist hier fehl am Platz. Das Rieck-Urteil: Pionier-Abenteuer im 70er-Jahre-Look. Schrader-Verlag 1996, ISBN 3-613-87149-1, DM 29,80.


Bernd Tesch: Motorrad-Abenteuer-Touren

Reisende Reifen erobern die Welt.
Bernd Tesch ist einer der erfahrensten Motorradreisenden überhaupt und ist dafür auch weltweit bekannt. Seit Jahren sammelt er alle Bücher über Motorradreisen, die er finden kann und hat inzwischen die wahrscheinlich weltweit größte Bibliothek zu diesem Thema. Alle Bücher, die er bis 1992 schon hatte, stellt er in seinem Buch "Motorrad-Abenteuer-Touren" vor, und nicht nur das, sondern er hat auch mit den meisten Autoren kommuniziert und gibt hochinteressante Hintergrundinformationen zu jedem einzelnen Titel. Wer sich irgendwie für Motorradreisen interessiert, bei dem sollte dieses Buch nicht im Schrank fehlen. Das Rieck-Urteil: Geniale Leistung. Globetrott-Zentrale Bernd Tesch, DM 38,80, ISBN 3-9800099-55-5.

Thomas Troßmann: Der Wüste begegnen

Mit Motorrad, Auto, Kamel und zu Fuß durch die Sahara.
Wenn ein Buch viele hübsche Farbbildchen enthält, dann muß man fast immer aufpassen: Meist soll damit ein mäßiger Inhalt getarnt werden. Nicht so in diesem Buch. Es enthält hervorragende Farbfotos von der Wüste und ist spannend von der ersten bis zu letzten Seite. Dabei wird es sowohl jene Leser erfreuen, die selbst in die Wüste reisen wollen, als auch jene, die lieber im Bett liegen bleiben und nur von der großen Tour träumen. Übrigens ist es viel stärker Motorrad-orientiert als es der Titel vermuten läßt. Das Rieck-Urteil: Ein großer Fotografie-Wurf. Verlag Frederking & Thaler, 1993, 192 Seiten, ISBN 3-89405-319-4, DM 48,-


Frank-Albert Ilg: Motorrad

Also gut: Du willst Deine Möhre unbedingt tunen. Oder deinen vergammelten Veteranen wieder zum Leben erwecken? Oder wenigstens eine 6-in-3-Auspuffanlage montieren? Dann kannst Du hier überprüfen, wie weit Du Dich vom Pfad des Gesetzes zu entfernen drohst. Die zuständigen Paragraphen sind in voller Länge abgedruckt und ganz gut kommentiert. Die 106 Seiten des biederen Büchleins erschlagen Dich nicht gleich mit Masse, enthalten aber eine ganze Menge guter Tipps, wenn auch ohne besonderen Tiefgang. Das Rieck-Urteil: Das Geld ist's wert. Verlag TÜV Rheinland, EUR 12,80 ISBN 3-8249-0809-3.

Jürgen Stoffregen: Motorradtechnik

Grundlagen und Konzepte von Motor, Antrieb und Fahrwerk.
Ein praxiorientiertes Lehrbuch über den aktuellen Stand der Motorradtechnik, das sich nicht nur an Fachleute wendet, sondern auch an technikbegeisterte Motorradfahrer. Diesem Anspruch wird es voll und ganz gerecht: Es ist ein sachliches und gut verständliches Buch, das eine hervorragende (fortgeschrittene) Einführung in die Motorradtechnik bietet. Eine erfrischende Abwechslung zu den "großen Wasauchimmer-Büchern in Farbe", die sich in den Buchhandlungen türmen. Der Autor arbeitet in der Entwicklung von BMW und hat einen Lehrauftrag für Motorradtechnik an der FH München. Das Rieck-Urteil: Ein hervorragendes Lehrbuch. Verlag Vieweg, 2. Aufl. 1996, 320 Seiten, ISBN 3-528-14940-x, EUR 28,90.

BestellungenKontaktImpressumAGB